Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google („Google Analytics“), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen

markenidentität uniprox

Die Uniprox GmbH & Co. KG leistet mit Ihren Produkten und Versorgungskonzepten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und zur Steigerung des Wohlbefindens. Die Mission des Unternehmens ist es, Menschen mit Handicap ein normales, aktives Leben zu ermöglichen. Mit ihren prothetischen Passteilen für die unteren Extremitäten bietet uniprox amputierten Menschen vielfältige Lösungen für mehr Lebensqualität. Das abgerundete Produktprogramm ist nach den Mobilitätsanforderungen der Patienten aufgebaut. Materialien für den Techniker sowie Produkte im Bereich Werkstatt-Orthetik ergänzen das Angebot. Bei der Betreuung amputierter Menschen sind technisches Know-How und Einfühlungsvermögen gleichermaßen gefragt. Uniprox bezieht daher bei der Entwicklung der Produkte für die prothetische Versorgung der unteren Extremität nicht nur Orthopädietechniker, Mediziner und Wissenschaftler, sondern auch von einer Amputation Betroffene mit ein.

die markenidee

Evolution statt Revolution – Uniprox verfolgt die Philosophie der langfristigen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit als Voraussetzung für eine permanente Optimierung der relevanten Leistungsgrößen Produktqualität, Kosten, Zeit und Service in der Wertschöpfungskette. Ziel ist es, das gesamte Spektrum an Materialien für die Produktion und alle anderen benötigten Güter von World-Class-Companies zu beziehen. Durch die Implementierung innovativer und praxisnaher Lösungen zur Unterstützung der gesamten Supply-Chain will sich uniprox in den nächsten Jahren zur erfolgreichen E-Company entwickeln. Die weltweite Vernetzung sowie die konsequente Nutzung der Informationstechnologien spielen dabei eine herausragende Rolle. Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, ist eine inhaltliche und optische Emotionalisierung der Marke unumgänglich. Die Marke bündelt die langfristigen Ziele und relevanten Werteversprechen eines Unternehmens; sie beschreibt das Unternehmen ganzheitlich nach innen und außen – sie stellt es dar. Marken- und Designmanagement werden dabei zum zentralen Erfolgsfaktor.




UMSETZUNG
MARKENIDENTITÄT DURCH ANGEWANDTE GESTALTUNG

Design schafft einen emotionalen Mehrwert, der Unterschied liegt in der Gestaltungsqualität. Auf Basis eines ca. 10 Jahre alten Erscheinungsbildes, wurden zunächst die vorhandenen Basiselemente der Gestaltung hinterfragt und anschließend optimiert. Die weiterentwickelte Designsprache inszeniert die relevanten Produktversprechen neu und unterstreicht den absoluten Qualitätsanspruch des Unternehmens an seine Artikel und die eigene Außendarstellung. Sowohl in der Entwicklung und Umsetzung der bundesweiten Produktkampagne des weltweit ersten atmungsaktiven Liners SoftSkin Air®, als auch in der Präsentation des gesamten Leistungsportfolios als Folderserie, wirkt die überarbeitete visuelle Identität klar und wertig. Dabei bleibt der Stil zeitlos, denn gutes Design kann nicht modisch sein.

SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN

Ansprechpartner

Sören Strödel _ Geschäftsführer _ Leitung Strategie
s.stroedel@trendsetzer.eu