Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google („Google Analytics“), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z.B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen

markendesign at-reisen leipzig

Schon mal auf 5895 m am Gipfel des Kilimanjaro gefrühstückt oder nach einer atemberaubenden Wanderung im Grand Canyon übernachtet?
Kein Problem – wer sich auf einen Trip mit dem familiengeführten Reise- und Adventure-Unternehmen aus Leipzig einlässt, wird in kleinen Gruppen und ganz individuell begleitet. Seit genau 20 Jahren reisen die beiden Brüder und Geschäftsführer Peter und Steffen Kiefer als erfahrene Guides sogar persönlich mit in alle Kontinente der Welt. Dabei ist nicht nur das Unternehmen, sondern auch das Reise-Portfolio mit gewachsen: von den Gletschern des Himalaya bis über die Dünen der Sahara wählt AT-Reisen heute viele der spektakulärsten und abgelegensten Landschaften dieser Erde als seine Reiseziele.

die markenidee

Deine Gefühle werden staunen. Der neue Claim ist ein Versprechen, das der Reiseveranstalter oftmals sogar übertrifft. Wer mit AT-Reisen unterwegs ist, lässt die High-Heels lieber zu Hause. Auf diesem Motto fußt die Marken-Philosophie des Unternehmens, denn auf den meisten Erlebnis-Trips ist man besser mit Wanderstiefeln oder sogar mit Steigeisen beraten – je nach dem, ob man lieber an einer 5000er-Expedition oder aber an einer Wüsten-Safari teilnimmt.
AT-Reisen ist ein Reiseunternehmen mit Fokus auf das individuelle Erlebnis seiner Gäste, denen bei den vielen Highlights auf Ihrer Reise der Atem stockt und die beispielsweise nach einem tagelangen Erklimmen eines Gipfels das Gefühl ergreift, ein richtiges Abenteuer bezwungen zu haben.




UMSETZUNG
ENTWICKLUNG DES MARKENDESIGNS

Das Redesign umfasst die komplette Neugestaltung des Logos, der Hausschriften und der Bildsprache. Lediglich die gewachsenen Unternehmensfarben wurden übernommen. Sich nach 20 Jahren von seinem bisherigen Logo zu trennen, war zunächst ein schwerer, aber notwendiger Schritt auf dem Weg zur Neupositionierung des Reiseanbieters im Hinblick auf eine jüngere Zielgruppe, die erschlossen werden sollte. Mit einer sehr reduzierten Wort-Bild-Marke steht das Logo als Zeichen für die Neuorientierung und den frischen Wind zum 20-jährigen Jubiläum. Eine neue und klar definierte Unternehmens-Typografie gewährleistet Wiedererkennung und professionelle Kommunikation.

WEITERE PROJEKTE DIESES KUNDEN
SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN

Ansprechpartner

Christoph Mescher _ Grafik
c.mescher@trendsetzer.eu