zapfhahn

Gute Gestaltung ist mehr als gutes Handwerk, es ist ein guter Gedanke, der Zeit braucht, um zu wachsen und um dann aus wertvollen Wahrheiten wertschöpfende Marken zu gewinnen. Dabei sind geniale Ideen immer einfach. „Zapfhahn“, ein Begriff der im gelernten Kontext unweigerlich mit dem Produkt selbst verbunden ist, hier aber als männliches Federvieh visualisiert wird und dadurch eine doppelte und vor allem andere emotionale Identität erhält. Eine junge Marke in einem historischen Umfeld. Das Design schafft dabei die Zeit ab. Es wirkt auf Dauer neu. Setzt die Wortmarke „Zapfhahn“ mit einer erst im Jahr 2017 entstandenen Schrift auf eine sehr junge und zeitgemäße Typografie, so zeigt sich die Produktmarke „Gersch“ in der klassischen Anmutung eines gebrochenen Schriftbildes, markant in einzelnen Buchstaben individualisiert. Dieses Spannungsfeld hat Ecken, Kanten, Unfertiges, Unbequemes und wird erst dadurch so lebendig. Puristisch, klar und authentisch bilden schwarz und weiß die unterschwellige Plattform für die Wirkung der entwickelten Produktfarbwelt. Den Biersorten sind Farbtöne aus der Erscheinung von Kupfer, Hopfen, Malz und Erde zugeordnet.

leistungen

– Beratung
– Logoentwicklung
– Naming und Claiming
– Corporate Design
Rollout

Eine junge Marke in einem historischen Umfeld

Als gelernter Brauer und Mälzer hatte Kevin Pagenkopf schon immer die Vision seine große Leidenschaft „das Bierbrauen“ in der eigenen Brauerei umzusetzen. 14 Jahre hat er Gera „biertechnisch“ beobachtet, zu Gleichgesinnten wie Günter Stemmler Kontakt geknüpft und mit und bei ihm seine ersten Fässer im Sächsischen Bahnhof Gera gebraut. Nach vielen Gesprächen bestand die Möglichkeit die vorhandene Brauerei von Günter Stemmler zu übernehmen. Nach reiflicher Überlegung fühlte sich dieser Weg und die voll funktionsfähige Anlage jedoch nicht nach seiner „Eigenen“ an, wie Kevin Pagenkopf berichtet. Letztlich übernahm er Teile der Brauanlage und begab sich auf die Suche nach einem eigenen Objekt in Gera. Die Dimensionen der technischen Anlagen und die eigenen Vorstellungen zum Objekt gestalteten die Suche schwierig, bis sich im Steinweg 7 endlich die passende und noch dazu eine geschichtsträchtige Räumlichkeit fand. Die erste Feuertaufe beging Kevin Pagenkopf im Jahr 2019 zum Höhlerfest in Gera. Stolz berichtet er: „Das Gersche Bier kam so gut an, dass der Zapfhahn glühte und ich bereits am Samstagabend leer getrunken war. In diesem Moment war mir klar, den Leuten schmeckt’s“. Was zur Gründungsidee noch fehlte war ein geeigneter Name für das Lokal und die eigene Biermarke, die direkt vor Ort gebraut werden soll. Beides musste zu Gera, zur Geschichte und zum Betreiber passen. Am Ende des Kreativprozesses stand fest, die Schaubrauerei wird den Namen „Zapfhahn“ tragen, die Biermarke wird „Gersch“ heißen und beides wird so authentisch sein wie ihre Stadt. Auf den ca. 35 Plätzen der Schaubrauerei werden die Gäste das frisch gebraute Bier und gute Hausmannskost genießen. Dabei können die Besucher den Brauvorgang beobachten und bei jedem Schluck auf das Kernstück des Hauses – die Braupfanne mit einer Kapazität von ca. 250 Litern pro Brauvorgang – blicken und wissen, unser Bier ist von hier. www.gersch-bier.de

WEITERE PROJEKTE DIESES KUNDEN
SIE MÖCHTEN MEHR ERFAHREN

Die Idee ist seine Triebkraft. Kreativ, konzeptionell und tiefgründig lässt er sich leiten und ist voller Tatendrang, wenn Sie es sind. Seine Kreativität schafft neue Wege, wo bislang Grenzen sind – er entwickelt Perspektiven, er interpretiert neu. Mit Liebe zum Detail aber nicht detailverliebt ist Silvio Meyer das Auge der Agentur. Als Gründer selbiger trägt er die Fahne mit intensiver Loyalität in ungewappneter Distanz voran, seit 20 Jahren auf dem Vormarsch im Markenfeldzug. Abgesattelt genießt der Familienvater die ungezügelte Natur. Entschleunigt mit der Ruhe des Waldes, schaltet er ab und findet hier die nötige Balance zwischen Alltag und Leben. Der Zukunft zugewandt, lässt er sich die Geschichte stets bewusst werden.

Ansprechpartner

Silvio Meyer

Gesellschafter _ Leitung Kreation

s.meyerprotect@protecttrendsetzerprotect.protecteu _ Telefon 0365.55 11 813

WEITERE REFERENZEN

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, gestatten Sie die Nutzung von Cookies und Analyse-Software bspw. von Google („Google Analytics“), die dabei helfen, Ihnen in Zukunft noch bessere Dienste anbieten zu können. Cookies, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen (z. B. Login), werden aus technischen Gründen ungeachtet Ihrer Wahl gesetzt. Mehr erfahren …

AkzeptierenAblehnen